Gegen die Arbeit – Über Arbeiterkämpfe in Barcelona und Paris 1936 – 1938

Die spa­ni­sche Re­vo­lu­ti­on 1936 und die so­zia­len Be­we­gun­gen in Frank­reich der Volks­front-​Re­gie­rung bil­den noch immer wich­ti­ge Be­zugs­punk­te von Be­we­gun­gen, die den Ka­pit­lais­mus und jede Herr­schaft auf­he­ben wol­len. Aber stim­men un­se­re Wahr­neh­mun­gen und „Leh­ren“, die aus den viel­fäl­ti­gen in­di­vi­du­el­len und kol­lek­ti­ven For­men des da­mi­li­gen Are­bi­ter­wi­der­stands ge­zo­gen wer­den?

Frei­tag, 13. April | 20 Uhr | In­fo­la­den Be­n­a­rio, Nürn­ber­ger Str. 82, Fürth | ab 18.​30 gibt es Vokü (!)
Ver­an­stal­ter_in: FAU Nürn­berg

drucken 27.März 2012 redside

Artikel gespeichert unter: Veranstaltung,weitere Veranstaltungen


Aktuelle Artikel