Woche der internationalen Solidarität

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

08.05. bis 13.5.

Termine

08. Mai // 19 Uhr // Schwarze Katze // Untere Seitenstraße 1

Wir kochen vor Wut

Zum Jahrestag der Befreiung vom Faschismus kochen wir angesichts der der derzeit wieder herrschenden Zustände vor Wut groß auf. Kommt vorbei und genießt!

 

11. Mai // 19 Uhr // Projekt 31 // An den Rampen 31

Projekt A

Wir zeigen „Projekt A“ – einen Film der diverse fortschrittliche Ansätze in ganz Europa vorstellt – und freuen uns auf anregende Diskussionen mit euch.

 

12. Mai // 19 Uhr // Schwarze Katze // Untere Seitenstraße 1

Alte und neue Rechte – eine Wesensbestimmung // Vortrag von Susann Witt-Stahl

Plädoyer für eine historisch-materialistische Analyse des aktuellen Rechtstrends

Die Rechtsentwicklung, die gegenwärtig die politischen Koordinaten in der gesamten westlichen Welt verschiebt (und nicht nur dort), bringt eine zunehmend unübersichtliche Ansammlung von Phänomenen mit sich. »Neue Rechte«, »Alt-Right«, »Identitäre«, »Neokonservative«, »Nationalkonservative« und »Paläokonservative« etc. sind zum Teil bereits etablierte, zum Teil aber auch (relativ) neue Begriffe für rechte Bewegungen. In der BRD-Linken gibt es eine starke Neigung, die meisten von ihnen unter dem Label „Nazis“ zu subsumieren, andere hingegen gar nicht als Rechte zu erkennen. Diese kurzsichtige Analyse verschleiert oftmals das Wesen alter und neuer rechter Strömungen und perpetuiert ein ahistorisches und damit falsches Verständnis des Faschismus sowie seiner Erscheinungsformen, statt die Aufklärung zu leisten, die dringend nötig ist, um ihnen effizient entgegenzuwirken.

 

13. Mai // 11 Uhr // Aktivspielplatz // Schloßäckerstraße 25

Blutgrätsche gegen Nazis

Antirassistisches Fußballturnier und gemütliches Sommerfest mit Grill, kalten Getränken, Workshops, Infoständen und Ausstellungen. Schaut vorbei!

drucken | 20. April 2017 | Revolutionär organisierte Jugendaktion