Bericht zur Kundgebung gegen Repression am 23.10.

Einen Tag vor Sercems Prozess taten wir in der Nürnberger Innenstadt nochmal unsere Meinung kund.
Mit einem Infostand, mehreren Reden, einer Wanderausstellung zum 31. Mai, hunderten Flyern und Plakaten riefen wir zur morgigen Prozessbeobachtung, der Demo + Festival am Freitag und zur Prozessbeobachtung am kommenden Montag auf. Ob Widerstand gegen Abschiebungen oder praktischer Antifaschismus – wer sich bewegt spürt seine Fesseln.

Kommt alle zu den Prozessbeobachtungen am 24.10. um 8:30, am 30.10. um 9:00 und zur Demo am 27.10. um 17 Uhr am Veit-Stoß-Park! 
Free Sercem! Free Them All!

drucken | 23. Oktober 2017 | Revolutionär organisierte Jugendaktion