Betroffenentreffen am 27.11.17

27.11.2017 \\ 19:00 Uhr \\ Schwarze Katze \\ Mittlere Kanalstraße 1, 90429 Nürnberg

Seit dem 31. Mai laufen Ermittlungen gegen etliche Menschen, die sich gegen die Abschiebung von Asef gestellt haben. Diejenigen, die das Richtige gemacht haben, nämlich sich solidarisch mit Asef zu zeigen, werden nun von Repression bedroht.

Der erste Prozess hat bereits stattgefunden. Viele Verfahren hängen noch in der Schwebe, für viele ist nicht klar, was kommen wird. Ein Grund mehr, uns zu vernetzen, Sercem war von uns getrennt, hinter Mauern eingesperrt. Wir können, was ihm nicht möglich war, wir können uns vernetzen!

Post von Polizei und Justiz zu erhalten ist nichts angenehmes, aber eines ist klar: niemand muss alleine mit Repression fertig werden, kommt zum Betroffenentreffen. Wehren wir uns gemeinsam gegen den Apparat von Justiz und Polizei!

 

Alleine machen sie dich ein!
Deswegen kommt zum Betroffenentreffen!

drucken | 16. November 2017 | Rote Hilfe - OG Nürnberg