Vorankündigung Protest gegen CSU Parteitag

Am Wochenende vom 15. bis zum 17. Dezember wird in Nürnberg der CSU Parteitag stattfinden. Wir werden dieses Treffen von RassistInnen und ArbeiterfeindInnen nicht unwidersprochen über die Bühne gehen lassen. Deshalb werden wir, die antifaschistische Aktionskneipe, die revolutionär organisierte Jugendaktion und die organisierte Autonomie, am Samstag, den 16.12. einen Aktionstag am Weißen Turm durchführen. Los geht’s ab 11 Uhr beim Brunnen. Von der Kundgebung werden verschiedene kreative Aktionen ausgehen. Deshalb kommt vorbei und tut laut und kraftvoll euren Widerstand gegen rassistische, sexistische und homophobe Spaltung unserer Klasse kund!

Ob CSU oder AfD – Stoppt den Rechtsruck in der BRD!

—–Antifa Aktionskneipe——-
Der Rechtsruck in der BRD hat sich in den letzten Jahren massiv zugespitzt. Am offensten zeigt sich diese Entwicklung an den Wahlerfolgen der AfD und dem rassistischen „Integrationsgesetz“ der CSU. Die Bundesregierung schaffte die Asylgesetze quasi ab und schiebt Geflüchtete in Kriegsgebiete ab. Parallel dazu werden täglich Menschen von Nazis und RassistInnen angegriffen. In Nürnberg äußert sich der Rechtsruck durch eine faschistische Aufmarschserie die von der Stadt genehmigt und der Polizei gewalttätig durchgesetzt wird.
 
Deswegen gewinnt antifaschistischer Widerstand gegen diese Zustände an enormer Bedeutung. Wir wollen deutlich zeigen und klar machen, dass wir den Rechtsruck nicht unbeantwortet lassen. Wir lassen uns nicht durch Rassismus spalten sondern müssen gemeinsam als unterdrückte Klasse für eine befreite Welt kämpfen. Wir müssen uns entscheiden ob wir in einer Welt des Faschismus und Rassismus leben wollen oder in einer Welt der Solidarität und Gerechtigkeit.
 
Wenn auch du die Schnauze voll hast und aktiv gegen Nazis und FaschistInnen werden willst, dann komm zur Antifa-Aktionskneipe! Jeden dritten Freitag im Monat veranstalten wir ein offenes Treffen, mit dem Ziel, uns gemeinsam zu informieren, auszutauschen und aktiv zu werden. Lernen wir uns kennen, schließen wir uns zusammen und machen wir uns gemeinsam stark gegen Rassismus, Faschismus, Patriarchat und Kapitalismus!

 

drucken | 24. November 2017 | Revolutionär organisierte Jugendaktion