Filed under: Veranstaltung

Stadtteilclub im Juni

Der Stadtteilclub am kommenden Samstag Abend findet auf dem Archivhoffest statt.

„Das Archiv & Bibliothek Metroproletan veranstaltet ein Hoffest. Es findet am 24.06.2017 ab 16.00 Uhr im Hinterhof des Archiv & Bibliothek Metroproletan, Eberhardshofstr. 11 in Nürnberg-Gostenhof statt.

Für musikalische Unterhaltung sorgt The Black Elephant Band. Außerdem finden Lesungen statt. Getränke, Kuchen und Salate können gegen Spende erworben werden. Zum DIY-Grillen steht ein Grill bereit, das Grillgut dafür muss bei Bedarf selber mitgebracht werden.“

drucken | 23. Juni 2017 | organisierte autonomie (OA)

Infoveranstaltung zum war-starts-here Camp

Freitag, 30.06. | 20 Uhr | Stadtteilladen Schwarze Katze

(Untere Seitenstraße 1, 90429 Nürnberg-Gostenhof)

Millionen von Menschen sind gezwungen, ihr Zuhause zu verlassen; Krieg ist einer der Hauptgründe dafür. Und Deutschland ist Teil dieser kriegerischen Politik. „Statt Fluchtursachen werden geflüchtete Menschen bekämpft. Zunehmende Rüstungseporte, Aufrüstung und Kriegseinsätze schaffen neue Ursachen für Vertreibung und Flucht.“ heißt es im Aufruf zum antimilitaristischen Aktions- und Diskussionscamp.

Leute aus dem Vorbereitungskreis werden in einer Informations- und Diskussionveranstaltung vorstellen, was es mit diesem „war-starts-here Camp“ auf sich hat. Sie berichten darüber, was im Rahmen der Kampagne „Krieg beginnt hier – unser Widerstand auch!“ bisher gelaufen ist. Und sie stellen zur Diskussion, wie dieser Grundgedanke der gesellschaftlichen Entwicklung entsprechend weiterentwickelt wurde:

Es ist bereits das sechste war-starts-here-Camp in der Nähe des Gefechtsübungszentrums Altmark (GÜZ) in Folge. Engagierte aus unterschiedlichen sozialen Bewegungen laden dazu ein. In der Zeit vom 31. Juli bis zum 6. August 2017 wollen sie zusammen mit vielen anderen Kriegsgegner*innen diesen „zentralen Ort der Kriegsvorbereitung sichtbar machen und mit unterschiedlichen Aktionen den Normalbetrieb – die gut geschmierte Kriegsmaschinerie – stören und blockieren“, wie es im Ankündigungstext heißt. (mehr …)

drucken | 19. Juni 2017 | organisierte autonomie (OA)

ROJA-Party!!!!

Die ROJA wird 8 und will das mit euch feiern! Und zwar bereits diesen Freitag, den 16. Juni ab 22 Uhr.

Old School Hip Hop | Elektro | Trash

Cocktails | Shots | Bier | Anti-Alk

Feuershow | Specials

Schaut vorbei!

drucken | 15. Juni 2017 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

La Noche ROJA im Juni: G20-Infoveranstaltung

Der G20-Gipfel steht vor der Tür und ihr seid noch nicht richtig vorbereitet?

Dann seid ihr bei uns genau richtig!

Um letzte Infos und ein Allround-Update direkt aus Hamburg abzugreifen, schaut diesen Samstag, den 17.06., in der Noche ROJA vorbei. Ab 19 Uhr sind GenossInnen vom G20entern!-Bündnis bei uns zu Besuch und geben einen Einblick in die aktuellsten Entwicklungen rund um die Proteste gegen den diesjährigen G20-Gipfel. Natürlich ist wie immer für gutes Essen und günstige Getränke gesorgt.

drucken | 15. Juni 2017 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

Antifa-Aktionskneipe im Juni: Vom 31.5. zur AfD

Unsere Wahl: Soziale Revolution! – Gemeinsam & entschlossen gegen den Rechtsruck! Wie jeden 3.Freitag im Monat, diese Woche wieder Aktionskneipe. Es wird sich rund um die Geschehnisse des 31.Mai drehen und darum, dass die etablierten Parteien mit ihrer Abschiebepraxis genausowenig wie die AfD eine Alternative für uns darstellen. Nicht nur reden, auch handeln! Deshalb bereiten wir mit euch gleichzeitig eine kleine öffentlichkeitswirksame Aktion, die Bezug zur Thematik nimmt vor. Danach machen wir Party. Also komm um 19:00 Uhr in die Schwarze Katze!

(mehr …)

drucken | 13. Juni 2017 | organisierte autonomie (OA)

Hoffest des Metroproletan – Archiv & Bibliothek

Das Archiv & Bibliothek Metroproletan veranstaltet ein Hoffest. Es findet am 24.06.2017 ab 16.00 Uhr im Hinterhof des Archiv & Bibliothek Metroproletan, Eberhardshofstr. 11 in Nürnberg-Gostenhof statt.

Für musikalische Unterhaltung sorgt The Black Elephant Band. Außerdem finden Lesungen statt. Getränke, Kuchen und Salate können gegen Spende erworben werden. Zum DIY-Grillen steht ein Grill bereit, das Grillgut dafür muss bei Bedarf selber mitgebracht werden. (mehr …)

drucken | 11. Juni 2017 | Metroproletan

Unterstützt den Aktivisten in U-Haft – Demotermin

Im Laufe der Abschiebungsblockade am 31.5. wurde ein Aktivist festgenommen und sitzt seit dem in Untersuchungshaft.

Am Mittwoch, den 14.06.17 werden wir ihm hörbar, über alle Mauern hinweg unsere Solidarität bekunden. Kommt um 17Uhr zur Fürther Straße Ecke Mannertstrasse.

Weitere Infos folgen.

drucken | 8. Juni 2017 | organisierte autonomie (OA)

Solidarität mit den verhafteten Nürnberger GewerkschafterInnen im §129b-Verfahren

Do., 22.06. | 18:30 Uhr | Im Nürnberger Gewerkschaftshaus, 7. OG, Raum Burgblick

Während breit über die Lage in der Türkei diskutiert wird, findet auch in der BRD Repression gegen Linke statt. Im April 2015 wurden zehn türkischstämmige AktivistInnen verhaftet. Der Vorwurf lautet Mitgliedschaft in der Kommunistischen Partei der Türkei/Marxistisch leninistisch (TKP/ML). Konkret wird ihnen vorgeworfen, Spenden gesammelt und Solidaritätsveranstaltungen organisiert zu haben. Dabei ist die TKP/ML weder in Deutschland verboten noch steht sie auf einer so genannten internationalen Terrorliste.

Unter den zehn Verhafteten befinden sich eine Nürnberger Fachärztin für psychosomatische Medizin und ein Nürnberger Arzt: Banu B. und Sinan A.. Beide sind ver.di-Mitglieder, Banu war auch Mitglied des bayerischen Landesmigrationsausschuss und der Gesellschaft für türkischsprachige Psychotherapie und psychosoziale Betreuung (GTP). In dieser Funktion organisierte sie Kongresse in der Türkei und in Deutschland. (mehr …)

drucken | 7. Juni 2017 | Rote Hilfe - OG Nürnberg

3. Juni Soliparty für das Antifaschistische Aktionsbündnis

|2. Juni |19:00 Uhr | Solitresen des AAB mit Film „Der Große Ausverkauf |Stadtteilladen Schwarze Katze | Untere Seitenstraße 1 | Nürnberg

3. Juni | ab 20:00 Uhr | Soliparty für das AAB | Projekt 31 | An den Rampen 31 | Nürnberg

Solitresen am 2. Juni:

Die G20-Staaten stehen für das globale kapitalistische Wirtschaftssystem, das weltweit zu Verarmung, Verelendung und Zerstörung der Lebensgrundlagen von Milliarden Menschen führt.

(mehr …)

drucken | 15. Mai 2017 | Antifaschistisches Aktionsbündnis

Stress auf´m Kiez – Jugend gegen G20

+++ Erste Mobilisierungs – und Infoveranstaltungen in Zusammenhang mit dem G20 Gipfel in Hamburg +++

 -> Frauen kämpfen international // Samstag 18.02. // 19 Uhr // Stadtteilladen Schwarze Katze  (untere Seitenstraße 1, 90429 Nürnberg) Veranstaltung zum Kampf der Frauen in Kurdistan + Ausstellung zum  8. März

 ->Flucht hat Ursachen // Samstag 08.04. // 19 Uhr // Stadtteilladen Schwarze Katze (untere  Seitenstraße 1, 90429 Nürnberg) Vortrag aus der Sicht Geflüchteter zur aktuellen Situation in Äthiopien

 -> Klasse vs. Klasse – Fight G20! // Samstag 17.06. // 19 Uhr //  Stadtteilladen Schwarze Katze (untere Seitenstraße 1, 90429 Nürnberg) Veranstaltung mit VertreterInnen des Bündnis „G20 entern!“

(mehr …)

drucken | 9. Februar 2017 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

Was war los

26.09.1980
Eine von Nazis gelegte Bombe tötet auf dem Münchner Oktoberfest 13 Menschen. Verbindungen zur Wehrsportgruppe Hoffmann, einer paramilitärischen faschistischen Gruppe, werden von der Polizei nicht verfolgt.

Terminkalender

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930EC