Filed under: Veranstaltung

Afrin verteidigen! Solidarität mit Rojava! VERSCHOBEN AUF 15:00!

★Stoppt den Angriffskrieg der türkischen AKP-Regierung gegen die Demokratische Föderation Nordsyrien (Rojava)★

★Stoppt den Bombenterror gegen die Bevölkerung in Afrîn★

★Solidarität mit Rojava★

Seit 20.01. – Afrin ist immer noch unter Beschuss! Es finden weiterhin heftige Gefechte statt. Die Zivilbevölkerung leidet! Hunderte kamen bereits ums Leben! Afrin braucht Deine Solidarität!

Wir rufen daher zur Teilnahme an den nächsten Veranstaltungen auf. Redebeiträge (in deutsch) sind erwünscht. Transpis, Plakate und Flugblätter sind ausreichend vorhanden. Dennoch sind selbstverständlich alle frei, zusätzlich etwas einzubringen. Auch künstlerische Aktionen: Musik, Tanz, Theater usw. sind erwünscht.

Wir gehen auf die Straßen und erheben unsere Stimmen für die Menschen in Afrin!

DIESE WOCHE: 
Donnerstag, den 22.02. von 17:30 – 19:00 Uhr, Mahnwache auf dem Gewerbemuseumsplatz (Nähe Kino Cinecitta)

Samstag, den 24.02. 15:00 Uhr, DEMO, Treffpunkt: Aufseßplatz

Weg mit dem Verbot der PKK! Afrin verteidigen!

drucken | 22. Februar 2018 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

Stadtteilclub Reclaim Gostenhof am 24.Februar – Nebenkostenabrechnung und Betriebskosten

Sa. 24.Februar || im Stadtteil-Laden Schwarze Katze Untere Seitenstr.1 – am Jamnitzerplatz 

19 bis 20 Uhr: offene Anlaufstelle der Initiative Mietenwahnsinn stoppen | Veranstaltungsbeginn: 20:15 Uhr. | Mit Gunther Geiler (DMB) & MieterInnen der Vonovia

Alle Jahre wieder …
… flattert die Nebenkostenabrechnung ins Haus und oft droht eine Nachzahlung. Doch heißt das, dass man einfach zahlen muss? Nein! 80% aller Nebenkostenabrechnungen
sind falsch! Doch immer mehr VermieterInnen – allen voran große Immobilienkonzerne – scheinen diesen Extra-Gewinn für sich einstreichen zu wollen und rechnen wohl damit, dass sich ein Großteil nicht wehrt sondern brav zahlt. (mehr …)

drucken | 5. Februar 2018 | organisierte autonomie (OA)

Was war los

22.05.1963
Der griechische Politiker und Friedensaktivist Grigoris Lambrakis wird bei einer Friedenskundgebung in Saloniki von Rechtsextremisten mit einem Lieferwagen überfahren und stirbt fünf Tage später. Der scheinbare Unfall wird im Zuge der Untersuchungen von Untersuchungsrichter Christos Sartzetakis als Mordkomplott enttarnt, in das ranghohe Mitglieder von Polizei und Armee verwickelt sind.

Terminkalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728EC