Filed under: Veranstaltung

25. August 2018 – Stadtteilclub Reclaim Gostenhof – diesmal auf dem Volprechtstraßenfest

Sa. 25. August 2018 || ab 14:00 Uhr || Volprechtstr. zwischen Kernstr. und Müllnerstr.

Unser Stadtteilclub findet im August auf dem Volprechtstraßenfest statt. Kommt vorbei und besucht unseren Stand. Es gibt Börek und Chai und viele Informationen zu Umstrukturierung, Ausverkauf, Aufwertung, hohen Mieten, Verdrängung und Gentrifizierung in Gostenhof. Diskutiert mit uns, informiert euch. Wir wehren uns gemeinsam!

drucken | 19. August 2018 | organisierte autonomie (OA)

Offene ISA-Kneipe: Streik in der weißen Fabrik

Seit über zwei Monaten streiken Lohnabhängige an den Unikliniken Essen und Düsseldorf. Nachdem im Juli die KollegInnen in Düsseldorf in den unbefristeten Streik getreten waren, folgten Anfang August diesem Beispiel auch die KollegInnen in Essen, um mehr Personal und bessere Arbeitsbedingungen zu erkämpfen. Aus erster Hand gibt es Informationen und Hintergründe über den Kampf, die Organisierung der Basis und die Stimmung vor Ort.

Offene ISA-Kneipe: Samstag 01.09.2018, 20 Uhr, Stadtteilladen Schwarze Katze, Untere Seitenstraße 1, 90429 Nürnberg

Ab 19 Uhr: Anlaufstelle gegen Arbeitsunrecht

 

drucken | 18. August 2018 | Initiative solidarischer ArbeiterInnen

Gegen das Lagersystem – für eine solidarische Gesellschaft!

Freitag, 31.08.2018 | Veranstaltung zu den Hintergründen des geplanten Lagersystems | Stadtteilladen Schwarze Katze | Untere Seitenstraße 1 | Nürnberg Gostenhof | Kneipe ab 18:00 Uhr, Veranstaltungsbeginn 19:00 Uhr

Samstag, 08.09.2018 | Demonstration in Bamberg | Birkenallee | Start: 13:00 Uhr | Zugtreffpunkt in Nürnberg: Osthalle, 11:00 Uhr |

In Deutschland sollen nach dem Plan von SPD, CDU und CSU etwa 40 Großlager zur Konzentration von AsylbewerberInnen eingerichtet werden. Als Vorbild für diese Lager, die nach dem Koalitionspapier der Rot-Schwarzen Regierung „Ankerzentren“ genannt werden, gelten vor allem zwei schon seit Jahren bestehende Einrichtungen: die AOE in Bamberg und das Transitzentrum in Manching-Ingolstadt – seit 1.8. beides Ankerzentren. Auch in Nürnberg sollen die Grundig-Türme in der Beuthener Straße, eine Außenstelle der Zentralen Erstaufnahme-Einrichtung in Zirndorf, Teil dieses Lagersystems werden. (mehr …)

drucken | 12. August 2018 | organisierte autonomie (OA)

Radio Revolution – August on air!

Radio Revolution – August on air!

Themenschwerpunkt diesmal der NSU – Komplex. Außerdem ein Bericht über eine Gedenktafel in der Fränkischen Schweiz und natürlich Shortnews aus Antifa und Bewegung.

Aktuelle Sendung in der Mediathek von Radio Z ab Minute 01:09:00

„Radio Revolution – Nachrichten aus Antifa und Bewegung!“

Das neue Nachrichtenformat im Stoffwechsel beschäftigt sich mit aktuellen Geschehnissen aus der Region Mittelfranken und darüber hinaus. Protest gegen Nazis, Hintergrundberichte über linke Aktivitäten auf der Straße und vieles mehr. Jeden 2.Mittwoch im Monat ab 17:00 Uhr auf der 95,8 MHz, als Livestream oder in der Mediathek. Ebenfalls auf Mixcloud! Die nächste Sendung könnt ihr euch am 12.September anhören.

drucken | 12. August 2018 | organisierte autonomie (OA)

Sommer, Sonne, Solitresen!

Solitresen des Antifaschistischen Aktionsbündnis Nürnberg

Freitag – 3. August – 19.00 Uhr
Schwarze Katze – Untere Seitenstraße 1
JedeR freut sich im Sommer über Postkarten aus der Ferne! Deshalb wollen wir den Solitre­sen im August dafür nutzen den Gefangenen GenossInnen ein paar Zeilen zu Schreiben. Au­ßerdem wird es Sommerliche Spezialitäten zum Essen geben!

drucken | 27. Juli 2018 | Antifaschistisches Aktionsbündnis

Sommer, Sonne, Solidarität – ISA-Kneipe am 04.08.2018

Sommer, Sonne, Solidarität – ISA-Kneipe am 04.08.2018

Wir wollen mit euch gemeinsam grillen, diskutieren und leckere Getränke genießen. Der Erlös des Abends lassen wir dem Bündnis „Widerstand Mai 31 – Solidarität ist kein Verbrechen“ zukommen. Wir machen also unseren Namen „Initiative solidarischer ArbeiterInnen“ zum Programm und unterstützen mit diesem Abend alle von Repression Betroffenen der Abschiebeblockade vom 31. Mai 2017 hier in Nürnberg.

Auch wenn wir als ISA einen anderen Themenschwerpunkt in den Sozialen Kämpfen haben und uns beispielsweise mit Union Busting, Leiharbeit, Lohndumping, revolutionärer Betriebsarbeit und vielem mehr auseinander setzen und dort auch aktiv sind, erscheint uns eine Bezugnahme auf andere Teilbereiche logisch und folgerichtig.

Denn nur mit der Verschränkung der Teilbereichskämpfe können wir dem knallharten Klassenkampf von Oben eine geeinte und kämpferische Klassenbewegung von Unten entgegen setzen.

Wir laden euch deshalb herzlich zur nächsten Kneipe am Samstag, 04.08.2018, ab 19.00 Uhr, Stadtteilladen Schwarze Katze, Untere Seitenstraße 1, Nürnberg ein.

Brot, Salate und Getränke bereiten wir vor, Grillgut bringt jede*r bitte selbst mit. Sollte es uns den Samstag verregnen, hauen wir die (veganen) Würstl eben in die Pfanne. Wir freuen uns sehr auf euch und laden ausdrücklich alle interessierten Menschen in die Kneipe ein, die die Arbeit der ISA kennen lernen wollen.

drucken | 24. Juli 2018 | Initiative solidarischer ArbeiterInnen

”Women* Breaking Borders” – Kundgebung

Freitag 27. Juli 2018 um 10:30 Uhr

vor dem BAMF – Frankenstr. 210 – Nürnberg

Wir dokumentieren hier auf der redside einen Aufruf des Nürnberger 8. März Bündnis:

Auf der diesjährigen Sommerbustour von Women* in Exile ist auch wieder ein Stop in Nürnberg geplant. Wir freuen uns vom 25.7.2018 bis 27.7.2018 Teil der Tour zu sein und gemeinsam Grenzen zu überwinden. Am Freitag den 27. Juli 2018 werden wir ab 10:30 Uhr vor dem BAMF gegen die einseitige Schließung von Grenzen, gegen die Etablierung der „Festung Europa“, gegen (deutsche) Waffenexporte und gegen die menschenfeindliche Asylpolitik der Bundesregierung demonstrieren.

Kommt und beteiligt euch an der Kundgebung!

Gegen Abschiebungen!
Gegen die Kriminalisierung von Flüchtlingen und Menschen, die sich gegen die menschenfeindliche Asylpolitik einsetzen.

Kein Mensch ist illegal – Bleiberecht überall!

Mehr Infos zu Women* in Exile findet ihr hier hier oder auf facebook.

drucken | 23. Juli 2018 | redside

28.Juli – Stadtteilclub Reclaim Gostenhof – Schluss mit dem Wahlkampfgelaber!

Sa. 28.Juli 2018 || 19 Uhr || Stadtteil-Laden Schwarze Katze
19 bis 20 Uhr: offene Anlaufstelle: Initiative Mietenwahnsinn stoppen
Veranstaltungsbeginn: 20:15 Uhr.

Schluss mit dem Wahlkampfgelaber! Wir MieterInnen, Lohnabhängige – egal ob Frauen, Geflüchtete, Erwerbslose, Junge, Alte, Migrantinnen, Prekäre – wir vertreten unsere Interessen jetzt gemeinsam selbst. Die Demo am 14. Juli ist nur ein erster Schritt. Es ist unsere Stadt, es ist unser Leben! Und es muss etwas passieren! Wir lassen nicht zu, dass die SPD Nürnberg und Immobilienunternehmen die Stadt zur exclusiven Zone für Besserverdienende machen.
Im nächsten Stadtteilclub wollen wir planen, wie wir mit vielen und vielfältigen Ausdrucksformen in den bayerischen Landtagswahlkampf eingreifen können. Unwidersprochen werden wir ihr Wahlkampfgelaber nicht stehen lassen. Wir wollen in einem solidarischen Nürnberg leben. Lasst uns zusammen stark und laut sein!
Wir freuen uns auf euer zahlreiches Kommen. Wie immer gibt es leckeres Essen.

drucken | 23. Juli 2018 | organisierte autonomie (OA)

Prozessüberblick M31: nächster Prozess bereits am 2.8.

Der Prozess gegen einen Aktivisten vom 31.Mai ist nach sechs Prozesstagen vorerst zu Ende.

Er wurde wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu 8 Monaten Haft auf 3 Jahre Bewährung und 250 Sozialstunden verurteilt. Hier findet ihr einen detaillierten Prozessbericht.

Der nächste Prozess gegen einen weiteren Aktivisten steht bereits am 2.8. an.
Seid weiter solidarisch, informiert euch, begleitet die Prozesse und spendet für Prozess- und Anwaltskosten!
Rote Hilfe Spendenkonto: GLS Bank DE85430609674007238359, Stichwort: Mai 31

.
Prozessüberblick zum 2. Verfahrens gegen einen Aktivisten des 31.Mai
Vorwürfe: Widerstand, tätlicher Angriff, versuchte Gefangenenbefreiung

Am 04.04.2018 begann der nun 2. Prozess gegen einen Aktivisten, der sich bei der versuchten Abschiebung eines Berufsschülers von der B11 am 31. Mai 2017 solidarisch verhielt und Opfer der Kriminalisierungsbemühungen seitens Polizei, Staatsanwaltschaft und des bayerischen Innenministeriums wurde. Ihm wird vorgeworfen sein Fahrrad „mit Kraft“ geschoben zu haben und damit Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, tätlichen Angriff und versuchte Gefangenenbefreiung begangen zu haben. Das Bündnis Widerstand Mai31 – Solidarität ist kein Verbrechen gibt einen Überblick über den Verlauf des Verfahrens: (mehr …)

drucken | 22. Juli 2018 | Rote Hilfe - OG Nürnberg

Aktionstag „Widerständiges Bayern“

Aktionstag „Widerständiges Bayern“

Am Samstag, 21. Juli, werden ab 12.00 Uhr rund um den Weißen Turm in der Nürnberger Innenstadt mehrere Gruppen mit einem Aktionstag gegen den Rechtsruck in Deutschland und die Zumutungen der CSU-Politik protestieren. Unter dem Motto „Widerständiges Bayern“ werden wir mit Reden, Ständen, Musik und vielfältigen Aktionen das andere, widerständige Bayern hervorheben.

Den Aktionstag unterstützen:
APPD Bayern / Franken
Bismarckstraßenfest Erlangen
MC Kuhle Wampe – Geyers Schwarzer Haufen
Gruppo diffuso
LARA „La Resistance“ -Ingolstadt
Pension Ost
Prolos
Revolutionär organisierte Jugendaktion (ROJA)
Sozialrevolutionäre Aktion Regensburg
und zahlreiche Einzelpersonen

Die Kampagne „Widerständiges Bayern“, in deren Rahmen der Aktionstag steht, soll ihren Höhepunkt mit einer Demonstration zum Heimatministerium in Nürnberg am 6. Oktober 2018 (eine Woche vor der Landtagswahl) finden. (mehr …)

drucken | 19. Juli 2018 | Prolos

La Noche Roja am 21.07.

Diesen Samstag findet unsere La Noche Roja statt.
Ab 19:00 Uhr wird es in der Schwarzen Katze(Untere Seitenstraße 1) leckeres Essen geben.

drucken | 18. Juli 2018 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

Antifa-Aktionskneipe im Juli

20.07.18 | 19-20:00Uhr offenes Antifatreffen | 20:00Uhr Antifakneipe | Schwarze Katze, untere Seitenstrasse1 NBG.

Am 20.07.18 ist wieder Antifa-Aktionskneipe. Von 19Uhr bis 20Uhr findet das offene Antifatreffen statt. Dort werden wir Aktionen zu den Landtagswahlen planen.

In der darauf folgenden Kneipe beschäftigen wir uns nochmal inhaltlich mit der AfD und haben hierfür einen Vortrag vorbereitet. Außerdem ist ein kleiner Rückblick auf die Proteste gegen die AfD Parteitage in Nürnberg und Augsburg geplant.

Kommt vorbei!

Was macht die Antifa Aktionskneipe? (mehr …)

drucken | 15. Juli 2018 | organisierte autonomie (OA)

Vorherige Seite

Was war los

20.08.2005
"NS-Verherrlichung stoppen!" Eine große bundesweite Mobilisierung gegen den Heß-Gedenkmarsch in Wunsiedel bringt über 2000 Menschen in den Ort. Der Heß-Marsch wird verboten und die Nazis weichen nach Nürnberg, Berlin und Peine aus.

Terminkalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031EC