Bilden, organisieren und kämpfen- Organizing als Handwerkszeug im Klassenkampf

2. Mai 2018 von Revolutionär organisierte Jugendaktion

Die offene Kneipe der Initiative solidarische ArbeiterInnen steht dieses mal ganz unter dem Thema Streik. 

Samstag 5.05.2018 

19Uhr 

Schwarze Katze 

Untereseitenstr. 1 

Gostenhof  Den Rest des Eintrags lesen »

Antifa Aktionskneipen-Treffpunkt auf revolutionärer 1. Mai Demo

25. April 2018 von Revolutionär organisierte Jugendaktion

Kommt mit uns und lasst gemeinsam einen starken Ausdruck gegen FaschistInnen, rassistische Hetze, den Rechtsruck, wie auch gegen die gesellschaftlichen Verhältnisse, die sie hervorbringen, setzen!
Die Antifa Aktionskneipe läuft zusammen auf der revolutionären 1. Mai Demonstration in Nürnberg. Wir sehen uns vor Ort.

Treffpunkt:
Am Antifa Aktionskneipen-Transparent
Auftaktkundgebung ab 11:30 Uhr
Gostenhofer Hauptstraße/ Bauerngasse

 


Den Rest des Eintrags lesen »

Vorabenddemo zum 1.Mai in Fürth // Treffpunkt in Nürnberg

25. April 2018 von Revolutionär organisierte Jugendaktion

 

 

Auch dieses Jahr gibt es wieder eine Vorabenddemo in Fürth.
Gemeinsam wollen wir aus Nürnberg zum Auftakt nach Fürth fahren! Schließt Euch uns an!

 

Treffpunkt:
30.04. // 18:00 Uhr // Schwarze Katze(Untereseitenstr. 1)

Start der Demo in Fürth:
30.04. // 19:00 Uhr // Fürther Freiheit

Den Aufruf der Demo findet Ihr HIER

 

 

La Noche ROJA im April

21. April 2018 von Revolutionär organisierte Jugendaktion

Mensch, da haben wir total vergessen unsere La Noche ROJA anzukündigen!
Heute Abend(21.04.) gibt es ab 19:00 Uhr in der Schwarzen Katze(Untere Seitenstraße 1) leckere Wraps. Außerdem basteln wir gemeinsam für die Revolutionäre 1.Mai Demonstration.
Kommt vorbei! <3

P.S.: Wir sind auch auf Facebook, schaut doch auch dort mal vorbei: https://www.facebook.com/ROJAnbg/

Bericht: Mobi-Aktion zum Ende des NSU-Prozesses

9. April 2018 von Revolutionär organisierte Jugendaktion

Heute, am 7. April, fand in Nürnberg eine Aktion statt, um auf die Demo zur Urteilsverkündung im NSU-Prozesses zu mobilisieren. Die Antifa-Aktionskneipe, die Organisierte Autonomie und die revolutionär organisierte Jugendaktion planten und führten die verschiedenen Kundgebungen durch. Es wurde vor dem Nürnberger Gericht gestartet, hier wurde auf die vorsätzliche Inkompetenz der Staatsanwaltschaft in Zusammenhang mit den Ermittlungen rund um den NSU-Komplex hingewiesen. Ein riesiges rotes „X“ begleitete seit Beginn die verschiedenen Kundgebungen, außerdem viele kleiner rote und schwarze „X“e. Damit sollte auf den Tag X auf die bereits erwähnte Demo in München hingewiesen werden. Während der ersten Kundgebung gab es eine kurze Rede und die Moderation klärte über allgemeine Verstrickungen des NSU nach Nürnberg auf. Zu dieser Zeit waren wir bereits circa 30 Menschen, die sich während der kompletten Aktion immer wieder selbständig durch beispielsweise Flyerverteilungen und Diskussionen mit Interessierten einbrachten.

Den Rest des Eintrags lesen »

« Frühere Einträge