0% – Keine Stimme den Nazis

Fr. 18.4.08, Metroproletan Archiv, Eberhardshofstr. 11 HH, 20 UhrKein Bock auf Nazis

Zur Landtagswahl am 28. September 2008 plant die bayerische NPD, flächendeckend im ganzen Lan anzutreten. “Mit Schwung in den Westen??? nannte NPD-Parteichef Udo Voigt diese Strategie auf einer Pressekonferenz bereits im Herbst 2006. Der Naziaufmarsch am 1.Mai ist dabei ein Baustein. Robert Andreasch stellt die Strategie der NPD für die Landtagswahl vor und informiert über Aufbau, Strukturen, Personal, Ideologie, Stärken und Schwächen der bayerischen NPD.

Robert Andreasch arbeitet als freier Journalist mit dem Schwerpunkt extreme Rechte in Bayern und Baden-Württemberg, u. a. für zahlreiche TV- und Radiomagazine. Er ist außerdem Mitarbeiter der antifaschistischen Informations-, Dokumentations- und Archivstelle (a.i.d.a.-Archiv e.V.) in München.

Veranstalter: Antifaschistisches Aktionsbündnis & organisierte autonomie

drucken | 16. April 2008 | Antifaschistisches Aktionsbündnis