Nazistrukturen bekämpfen -„Freies Netz Süd“ zerschlagen

Ende April wurde im U-?Bahn­hof Plär­rer ein 17-?jäh­ri­ger An­ti­fa­schist von dem Nazi Peter Rausch, aktiv im „Frei­en Netz Süd“, halb tot ge­prü­gelt. Der An­ge­grif­fe­ne muss­te mehr­fach wie­der­be­lebt wer­den und wurde auf der In­ten­siv­sta­ti­on in ein künst­li­ches Koma ver­setzt, aus dem er erst nach ei­ni­gen Tagen er­wach­te. We­ni­ge Tage nach dem Über­griff fan­den in Nürn­berg und Fürth zahl­rei­che an­ti­fa­schis­ti­sche Ak­tio­nen statt an denen sich meh­re­re tau­send Men­schen be­tei­lig­ten. Der Für­ther Neo­na­zi Peter Rausch steht nun ab mitte Februar vor Gericht. Angeklagt ist er wegen dem Vorwurf des versuchten Totschlags.

Antifaschistische Prozessbeobachtung:
17.2. (Do) | 22.2. (Di) | 24.2. (Do) | 1.3. (Di) | 3.3. (Do) | 8.00 Uhr | Land­ge­richts Nürn­berg-?Fürth | Für­ther Str. 110 | Nürnberg | Saal 600 | Prozessbeginn: 9 Uhr


Ausstellung des Antifaschistischen Aktionsbündnis Nürnberg (AAB) zum „Freien Netz Süd“

Aufruf des Solikomitee gegen Rechts:Faschisten entgegentreten – Zivilcourage zeigen! Keine Naziumtriebe in Nürnberger Gerichtssälen!

drucken | 15. Januar 2011 | Antifaschistisches Aktionsbündnis

Ein Kommentar

  • 1. Tweets that mention redsi&hellip  |  15. Januar 2011 um 18:20 Uhr

    […] This post was mentioned on Twitter by wikinews030. wikinews030 said: RT @redsideNBG: Neu auf der redside: Nazistrukturen bekämpfen -"Freies Netz Süd" zerschlagen http://bit.ly/gp0TSD […]