Woche der internationalen Solidarität 2019


+++ In den nächsten Wochen stellen wir detailliert das Programm vor +++
29.06. | Antirassistisches Fußballtunier 2019
13.07. | Cornern & Sprayen
15.07. | Vortrag „Kulturimerialismus“
16.07. | Podiumstalks+Diskussion „Klimakämpfe und Perspektiven“
18.07. | Filmvorführung „Female Pleasures“
19.07. | Antifa-Aktionskneipe
20.07. | …Party… ;)

Die „Woche der Internationalen Solidarität“ ist eine Aktionswoche der Revolutionär organisieren Jugendaktion (ROJA). Im Rahmen dieser jährlich stattfindenden Aktionswoche führen wir verschiedene Aktionen, Veranstaltungen und Vorträge durch, die thematisch darauf ausgelegt sind, die internationale Solidarität voranzutreiben und zu etablieren. Dabei begreifen wir uns als Teil des Mosaiks weltweit geführter fortschrittlicher sozialer Kämpfe,, auf die wir aufmerksam machen und uns mit diesen solidarisieren wollen.
In den letzten Jahren setzen wir uns unter anderem mit der menschenverachtenden deutschen und europäischen Asylpolitik und dem daraus resultierenden entschlossenen und kämpferischen Protest der Flüchtlingsstreikbewegung auseinander.
Anders als die letzten Jahre, wird das Antirassistische Fußballturnier vorgezogen und bereits zwei Wochen vor dem eigentlichen Beginn der Aktionswoche stattfinden. Hierzu laden wir alle herzlichst ein, die sich für uns interessieren (oder einfach nur kicken wollen) und sich mit den momentanen gesellschaftlichen Verhältnissen nicht länger abfinden möchten. Die Woche wird am 13.07. mit einem entspannten Nachmittag am Jamnitzerplatz eingeläutet. Abends laden wir in die Schwarze Katze zu underer Eröffnungsveranstaltung ein. Eins der Highlights der diesjährigen Aktionswoche ist ein Podiumstalk+Diskussion zu Klimakämpfen und Perspektiven in der Desi Nürnberg. Zum Abschluss der Woche wird es eine kleine Party geben…Wo? Sprecht uns an!

– Revolutionär organisierte Jugendaktion –
Die ROJA ist eine revolutionäre, linksradikale und autonome Jugendgruppe aus Nürnberg. Wir sind unabhängig von Parteien und Gewerkschaften. Unser Ziel ist die Überwindung der bestehenden Verhältnisse im Kapitalismus, hin zu einem freien und selbstbestimmten Leben ohne Herrschaft, Ausbeutung und Unterdrückung.

Mehr Infos findet Ihr bald hier: https://www.facebook.com/events/385985645355247/

drucken | 12. Juni 2019 | Revolutionär organisierte Jugendaktion