- redside - https://www.redside.tk -

Soli-Vokü-to-go der Antifa-Aktionskneipe

12.4.2021 | 19:00 – 20:30 Uhr | Stadtteilladen Schwarze Katze (untere Seitenstrasse1, NBG) | Anmeldung bis 10.4. 12 Uhr | Instagram @antifaak161 | Mail antifaak161@riseup.net

Die AAK braucht eure Unterstützung: Wie ihr euch sicherlich alle denken könnt, kostet politische Arbeit auch Geld. Wir müssen Materialien für Flyer, Plakate, Sticker, Transparente, Farben und co. finanzieren und in letzter Zeit sind außerdem auch ein paar technische Anschaffungen notwendig geworden, für die wir etwas tiefer in die Tasche greifen mussten. Üblicherweise finanzieren mir uns vor allem durch Spenden und die monatliche Öffnung der Antifa-Aktionskneipe im Stadtteilladen Schwarze Katze, bei dem durch Getränke und Vokü immer etwas Geld in die Kasse kommt. Einmal im Jahr veranstalten wir zudem eigentlich unsre Jahresendzeitgala mit 3-Gänge Menü und einer Versteigerung, der wir finanziell viel zu verdanken haben. Zudem kommen noch Infostände, an denen wir gegen Spende Kleinigkeiten wie Zeitschriften, Pins oder Feuerzeuge verkaufen. Das Meiste fällt zur Zeit allerdings aufgrund der aktuellen Pandemie flach und somit herrscht gähnende Leere in unseren Spendendosen und das Geld aus den Zeiten vor der Pandemie ist auch bald verbraucht. Da wir aber trotzdem weiterhin politisch aktiv bleiben wollen, fallen die oben genannten Kosten natürlich weiterhin an. Ohne Geld können wir aber auf Dauer vieles nicht mehr wie gewohnt umsetzten, daher benötigen wir eure Unetrstützung!

Die AAK bietet am 12. April von 19:00-20:30 eine Vokü-to go an, um die weiteren Ausgaben decken zu können. Es gibt eine leckere Burritopfanne und Brownies! Ihr könnt euch dafür ganz einfach auf Instagram oder per Mail anmelden. Schreibt uns einfach eine kurze Nachricht und gebt an, wie viele Portionen ihr bestellen möchtet. Falls ihr vegan seid, teilt uns das bitte auch bei der Anmeldung mit. Das Essen bekommt ihr gegen eine Spende (Empfehlung 4 €). Solltet ihr weniger oder kein Geld haben, ist das auch kein Problem. Bitte bringt wenn möglich eure eigenen Behälter mit! Außerdem haltet bei der Abholung Abstand und tragt eine Maske.

Also worauf wartet ihr noch? Meldet euch an, schlemmt gutes selbstgemachtes Essen und unterstützt die antifaschistische Arbeit der AAK!

Youtube [1] | Instagram [2]

Was macht die Antifa Aktionskneipe?

Beispiele: Podcast zum Tag gegen Gewalt an Frauen [3] / Antifa-Stadtrundgang  [4]/ Aktion gegen AfD Landtagswahlstand [5] / Demo „Keine rechte Hetze in unserem Viertel!“ [6] / Gemeinsamer Treffpunkt für revolutionäre 1.Mai-Demo [7] / Aktion zum TagX NSU-Prozess [8] / Aktion gegen CSU Parteitag [9] / Aktion gegen AfD-Infostand [10] / Fahrt zur Demo: Memmingen sieht rot [11]

Was ist die Antifa Aktionskneipe:

Der rechte Vormarsch in der BRD geht weiter voran. Am offensten zeigt sich diese Entwicklung an den Wahlerfolgen der AfD und Gesetzesverschärfungen, wie die neuen Polizeiaufgabengesetze. Die Bundesregierung schaffte das Asylrecht quasi ab, sperrt Geflüchtete in Lager und schiebt in Kriegsgebiete ab. Parallel dazu werden täglich Menschen von Nazis und RassistInnen angegriffen. Überall formieren sich rechte Bürgerwehren und rechter Terror wird zu einer immer größeren Bedrohung.
Deswegen gewinnt antifaschistischer Widerstand gegen diese Zustände an enormer Bedeutung. Wir wollen deutlich zeigen und klar machen, dass wir diese reaktionäre Offensive nicht unbeantwortet lassen. Wir lassen uns nicht durch Rassismus und Sexismus spalten, sondern müssen gemeinsam als unterdrückte Klasse für eine befreite Welt kämpfen. Wir müssen uns entscheiden, ob wir in einer Welt des Faschismus und Unterdrückung leben wollen oder in einer Welt der Solidarität und Gerechtigkeit.
Wenn auch du die Schnauze voll hast und aktiv gegen Nazis und FaschistInnen werden willst, dann komm zur Antifa-Aktionskneipe!

Jeden dritten Freitag im Monat ab 19:00 Uhr veranstalten wir ein offenes Treffen, mit dem Ziel, uns gemeinsam zu informieren, auszutauschen und aktiv zu werden. Lernen wir uns kennen, schließen wir uns zusammen und machen wir uns gemeinsam stark gegen Rassismus, Faschismus, Patriarchat und Kapitalismus!