Filed under: Veranstaltung

Wenn wir streiken, steht die Welt still – Zur Feminisierung von Arbeitskämpfen

Wenn wir streiken, steht die Welt still – Zur Feminisierung von Arbeitskämpfen

Vortrag und Diskussion: 9. März 2019, 20 Uhr, Nachbarschaftshaus, Kleiner Saal, Adam-Klein-Straße 6

„Streiks … lassen das Potential an Veränderungsmöglichkeiten erahnen und sind im Keim daher utopische Mo­mente. Sie revolutionieren zu­min­dest ansatzweise und vorübergehend die Klassenverhältnisse – und im Fall fe­miniserter Streiks auch die Ge­schlech­terverhältnisse.“

Ingrid Artus (Broschüre „Frauen­*Streik!“ der Rosa Luxemburg-Stiftung)

(mehr …)

drucken | 15. Februar 2019 | organisierte autonomie (OA)

Was war los

17.07.1943
Aufstand im Ghetoo Bialystok.

17.07.1979
Nicaragua: Der Somoza-Clan geht nach Miami. Daf?r fallen Heerscharen von Linkstouriosen in das vom Imperialismus gebeutelte Land ein.

Terminkalender

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031