Filed under: Veranstaltung

Programm November Projekt31

Trotz der unsicheren Zukunft des Hauses geht es weiter. Noch ist keine Lösung für das bevorstehende Ende des Mietvertrags gefunden.

Grund genug im November vorbeizuschauen, denn es gibt wieder reichlich Veranstaltungen, Partys und Vorträge im Projekt31.

Konzertbeginn jeweils 19 Uhr. Am 02.11 gibt es einen Druckfehler, die Soliparty ist nicht für die GG/BO sondern die Betroffenen von Polizeigewalt, die bald Ihre Prozesse haben.

Regelmäßige Termine: (mehr …)

drucken | 30. Oktober 2019 | Gefangenen Gewerkschaft Soligruppe Nürnberg

24. Linke Literaturmesse – Freitag, den 01. 11. bis Sonntag, den 03. 11. 19

Programm hier

24. Linke Literaturmesse Freitag, den 01. 11. bis Sonntag, den 03. 11. 19 Buchvorstellungen – Lesungen – Verkaufsmesse Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten: Freitag 19:00–22:00 | Samstag 10:00–22:00 | Sonntag 10:00–15:00

Drei Tage lang präsentieren über 30 linke Verlage ihr aktuelles  Programm. Über 50 Buchvorstellungen und Lesungen mit  AutorInnen und kulturelles Rahmenprogramm. Dieses Jahr neu mit Kinderprogramm. Infos unter www.linke-literaturmesse.org

Achtung! Auch dieses Jahr wieder in der Kulturwerkstatt Auf AEG Fürther Straße 244d · 90429 Nürnberg (U-Bahn: Linie U1 · Haltestelle „Eberhardshof“ Ausgang Raabstraße)
Veranstaltet von: Metroproletan Archiv & Bibliothek und Gostenhofer Literatur- und Kulturverein e. V

 

drucken | 30. Oktober 2019 | Metroproletan

02.11.2019 || 12:00 Uhr || Antifeministischen deutschen Genderkongress platt machen!

02.11.2019 || 12:00 Uhr || Antifeministischen deutschen Genderkongress platt machen!

Dieses Wochenende findet nicht nur die Linke Literaturmesse statt, auch ekelhaftes Fundamentalistenpack trifft sich in Nürnberg zum „Deutschen Genderkongress„. Antifeminismus und reaktionärer Müll sind da vorprogrammiert. Daher ruft AdS – Auf der Suche Nürnberg, zum Gegenprotest auf.

Samstag 02.11, 12-15 Uhr Königsstraße 73

Den Antifeministen keinen Meter!

 

Im folgenden der Aufruftext: (mehr …)

drucken | 30. Oktober 2019 | Gefangenen Gewerkschaft Soligruppe Nürnberg

Was war los

20.11.1945
Im Justizpalast in N?rnberg beginnt mit der Verlesung der Anklage der Prozess gegen zwanzig f?hrende Pers?nlichkeiten des Dritten Reichs, darunter Hermann G?ring, Joachim von Ribbentrop und Julius Streicher, wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Terminkalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930