Filed under: Internationalismus

Radio Revolution im März 2022

In der März Ausgabe von Radio Revolution ist geht es um den Krieg in der Ukraine und um die Aktionen und Proteste rund um den 18.03.. Den Tag der politischen Gefangenen!
Wie immer auch die Shortnews aus Antifa und Bewegung.

Die nächste Sendung könnt Ihr wieder am 13.04.2021 im Stoffwechsel auf Radio Z 95,8Mhz hören. Radio Revolution läuft am 2. Mittwoch im Monat zwischen 17 und 18 Uhr. Vergangene Sendungen könnt ihr euch auf https://www.mixcloud.com/RadioRevolutionNBG/ anhören.

 

 

drucken | 13. März 2022 | Antifaschistisches Aktionsbündnis

Soli-Lunchpakete am 12.03.

💜💥SOLI-LUNCHPAKETE💥💜

Auch dieses Jahr gibt es von einer Soli-Gruppe wieder Lunchpakete um lecker versorgt auf die Großdemo gehen zu können oder vorab mit den Freund*innen lecker zu frühstücken.

Es gibt verschiedene belegte Sandwiches, Obst, Getränke, Muffins und Blätterteigtaschen, woraus man sich sein eigenes Paket zusammenstellen kann.

(mehr …)

drucken | 10. März 2022 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

Programm zum 18.03

Programm zum 18.03

Auch in diesem Jahr stehen in Nürnberg wieder zahlreiche Veranstaltungen rund um den Tag der politischen Gefangenen an. Den Auftakt macht die rote Hilfe, die am Mittwoch, 09.03 bei Radio Revolution die Geschichte des 18.03 erklärt. Weiter geht es am Donnerstag, 17.03 mit einer Veranstaltung mehrerer Gruppen zu 50 Jahre Berufsverbot. Wir diskutieren mit Betroffenen der Berufsverbote, mehr Infos findet Ihr hier.

Ähnlich hochkarätig geht es weiter: (mehr …)

drucken | 9. März 2022 | Rote Hilfe - OG Nürnberg

150 auf Kundgebung in Nürnberg gegen Krieg, Militarismus und Imperialismus

Am 5. März versammelten sich in der Nürnberger Innenstadt 150 Menschen, um gegen den Krieg in der Ukraine, die Aggressionen der Nato und gegen Aufrüstung und Militarismus zu protestieren. In Reden der Prolos, der Falken, der organisierten autonomie (OA). der Deutschen Kommunistischen Partei und des Arbeiterbundes für den Wiederaufbau der KPD wurden jeder imperialistischen Aggression und der derzeitigen unglaublichen Kriegshetze eine klare Absage erteilt. Alle Beteiligten waren sich einig: Wir werden in Kontakt bleiben und wir werden mehr werden. Wir müssen jetzt allen, die nicht der staatlichen und medialen Propaganda erlegen sind, die Möglichkeit geben, ihre Stimme zu erheben.

Ihre Kriege – Nicht auf unserem Rücken! (mehr …)

drucken | 6. März 2022 | Prolos

FLINTA*-only Abend am 12.03.222

Wann: Samstag, den 12.03.2022
Ab: Nach der Großdemo (Ab 18:00 Uhr FLINTA*-only)
Wo: Schware Katze, Untere Seitenstraße 1

Wir möchten mit euch gemeinsam, nach der kämpferischen Großedemo zum 8. März, den Abend entspannt ausklingen lassen.
Ab 18:00 Uhr ist in der Katze FLINTA*-only (Frauen, Lesben, inter, nicht binär, trans, agender Personen).

Es gibt veganes Essen, leckere Drinks und coole Musik.

Wir freuen uns auf euch.

drucken | 2. März 2022 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

!! Kundgebung gegen Krieg !!

Kundgebung gegen den Krieg in der Ukraine

Samstag | 17 Uhr | Hallplatz

Unsere Solidarität gilt weder der rechten ukrainischen Regierung noch Putin und erst recht nicht der kriegslüsternen NATO! Unsere Solidarität gilt denjenigen, die wirklich unter dem Krieg der ImperialistInnen leiden – den ärmeren, arbeitenden Teilen der Bevölkerung in der Ukraine, in Russland und im Rest der Welt! (mehr …)

drucken | 2. März 2022 | Prolos

Krieg verhindern – auf zum Ostermarsch! Ab in den antikapitalistischen Block!

Krieg verhindern – auf zum Ostermarsch! Ab in den antikapitalistischen Block!

Das Bündnis „Gemeinsam Kämpfen! Ihre Krise: Nicht auf unserem Rücken!“ ruft dazu auf sich ihrem antikapitalistischen Block am Ostermarsch anzuschließen.

Montag | 18.04.2022 | 14 Uhr | Kopernikusplatz Nürnberg

Kommt zu unserem Block am Ostermarsch – wir treffen uns bei unserem Bündnistransparent!

gemeinsamgegenkrise.noblogs.org

Aus dem Aufruf:

Wir sind das Krisenbündnis: Gemeinsam wollen wir gegen die kapitalistische Krisenpolitik und für eine solidarische, antikapitalistische Gesellschaftsordnung aktiv werden. Es liegt an uns, die Krise als Chance zu nutzen, soziale Bewegungen weiterzuentwickeln und Forderungen durchzusetzen. Kommt zu unseren Aktionen, unterstützt das Bündnis und werdet selbst aktiv!

Wir sagen:
– Kein Einsatz der Bundeswehr nirgendwo. Bundeswehr auflösen, Schwerter zu
Pflugscharen, Soldat*innen zu Gesundheitsamts-Telefonist*innen! (mehr …)

drucken | 21. Februar 2022 | redside

Raus zum Tag der politischen Gefangenen!

Raus zum Tag der politischen Gefangenen!

Samstag, 19.03.2022

Kundgebung 15:00 Uhr

Jakobsplatz

Freiheit für alle politischen Gefangenen!

Freiheit für Jan! (mehr …)

drucken | 18. Februar 2022 | Rote Hilfe - OG Nürnberg

Fürth bleibt solidarisch – Demonstration am 18.02.2022

Fürth bleibt solidarisch
Impfstoff patentfrei statt Verschwörungsmythen!
Demonstration am 18. Februar 2022, 17.00 Uhr, Fürther Freiheit
Treffpunkt in Nürnberg: 16:15 Uhr / Schwarze Katze (Untere Seitenstraße 1)

(mehr …)

drucken | 10. Februar 2022 | Antifaschistisches Aktionsbündnis

Radio Revolution im Februar

In der Februar Ausgabe von Radio Revolution ist einiges geboten! Es gibt einen Beitrag der Migrantifa Nürnberg zu Hanau, was sich am 19.02. zweijährig jährt. Außerdem einen Nachbericht zur LLL-Demo und Konferenz in Berlin und ein Interview zum Thema Querdenken mit dem Journalist*innen Kollektiv „Kollektive Communique
Wie immer auch die Shortnews aus Antifa und Bewegung.

Die nächste Sendung könnt Ihr wieder am 09.03.2021 im Stoffwechsel auf Radio Z 95,8Mhz hören. Radio Revolution läuft am 2. Mittwoch im Monat zwischen 17 und 18 Uhr. Vergangene Sendungen könnt ihr euch auf https://www.mixcloud.com/RadioRevolutionNBG/ anhören.

 

 

 

 

 

drucken | 10. Februar 2022 | Antifaschistisches Aktionsbündnis

Mobivortrag + Antimilitaristisches Quiz !!!FÄLLT AUS!!!

FÄLLT LEIDER CORONABEDINGT AUS

Wann? 11.02.2022 ab 19:00 Uhr
Wo? Schwarze Katze, Untere Seitenstraße 1 90429 Nürnberg

Nicht mehr lange und die großen Kriegstreiber*innen aus Politik, Militär und Kapital treffen sich wieder wie jedes Jahr im Bayrischen Hof in München zur sogenannten „Sicherheitskonferenz“.
In Aktion gegen Kriieg und Militarisierung„, ein offenes Treffen in München, berichtet über den Stand der Mobilisierung, warum die Ampelkoalition für Krieg und Aufrüstung steht und warum man am 19.02. auf die Straße gehen soll.

Im Anschluss gibt es noch ein antimilitaristisches Quiz!

drucken | 28. Januar 2022 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

Gemeinsam gegen die SIKO in München! (NEUE UHRZEIT)

Demo gegen die Münchner Sicherheitskonferenz!
Kommt in den antikapitalistischen Block!

!!!NEUE UHRZEIT!!! Zugtreffpunkt für Nürnberg:
19.02.2022 | 09:00 Uhr | Osthalle Nbg Hbf
Antikapitalistischer Block:
13:00 Uhr | Karlsplatz, München

 

(mehr …)

drucken | 24. Januar 2022 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

Proloskneipe im Januar: Smash Siko

RüstungsunternehmerInnen, PolitikerInnen, hochrangige Militärs – dieses brandgefährliche Klientel versammelt sich auch dieses Jahr wieder bei der Münchner Sicherheitskonferenz (Siko). Hier treffen sich die Verantwortlichen für das weltweite Florieren von Krieg, Armut und Unterdrückung.

Deshalb steht die Proloskneipe im Januar wieder ganz im Zeichen der Proteste gegen dieses Treffen der widerlichsten VerbrecherInnen, die diese Welt kennt. (mehr …)

drucken | 24. Januar 2022 | Prolos

Zur Siko 2022

Deutschland 2022 Während ganz Deutschland über Corona debattiert, bahnt sich eine kriegerische Auseinandersetzung an, die leicht eine Eigendynamik gewinnen kann, die sich selbst der Kontrolle ihrer eigentlichen Akteure entzieht. Große Teile der Linken dagegen beschäftigen sich lieber mit den eigenen Befindlichkeiten. Die herrschende Klasse bereitet derweil den Krieg vor. (mehr …)

drucken | 18. Januar 2022 | Prolos

Radio Revolution im Dezember 2021

In der Dezember Ausgabe von Radio Revolution hört ihr einen ausführlicheren Bericht zum Thomasbummel der Burschenschaften. Außerdem gibt es wie immer die Shortnews aus Antifa und Bewegung.

Die nächste Sendung könnt Ihr wieder am 12.01.2021 im Stoffwechsel auf Radio Z 95,8Mhz hören. Radio Revolution läuft am 2. Mittwoch im Monat zwischen 17 und 18 Uhr. Vergangene Sendungen könnt ihr euch auf https://www.mixcloud.com/RadioRevolutionNBG/ anhören.

drucken | 9. Dezember 2021 | Antifaschistisches Aktionsbündnis

Solidarität mit Andi!

Solidarität mit Andi!

Solidarität mit Andi!
Unsere Schweizer Genossin Andrea wurde von der Klassenjustiz zu einer Knaststrafe von 14 Monaten verurteilt weil sie 2017 an einem Angriff auf das türkische Konsulat in Zürich beteiligt gewesen sein soll. Sie selbst blieb dem Schauspiel fern (Prozesserklärung von Andrea) und war lieber auf einer Demo. Andi ist uns als unermüdliche Internationalistin und aufrechte Revolutionärin hier in Nürnberg bekannt. Daher sehen wir es als selbstverständlich, mit ihr uneingeschränkt solidarisch zu sein. Wir senden Kraft und revolutionäre Grüße in die Schweiz! (mehr …)

drucken | 22. November 2021 | organisierte autonomie (OA)

Diesen Freitag: Stencil Workshop am Klimacamp

Diesen Freitag sind wir zwischen 14 und 17 Uhr zu Besuch beim Klimacamp am Sebalder Platz beim Hauptmarkt und geben dort einen Stencil Workshop!
Taschen und Tücher wird es auch vor Ort geben, aber bringt auch gerne eure eigenen Textilien mit. (weil mit Textilfarbe gearbeitet wird, eignen sich Stoffe am Besten)

Es wird viele verschiedene Stencils zum Thema Antifaschismus, Feminismus und Klimakampf geben.

Falls ihr Lust habt das Klimacamp besser kennenzulernen, kommt gerne vorbei! Wir freuen uns auf euch!

 

 

 

drucken | 3. November 2021 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

La Noche Roja im November

LA NOCHE ROJA
Aufgrund der aktuellen Lage gilt 3G+ und FFP2-Masken-Pflicht!
Außerdem bitten wir darum, dass trotz 3G+ alle Menschen vorab eigenverantworlich einen Schnelltest machen.

Wann: Samstag, 13.11. ab 19:00 Uhr / Votrag ab 20:00 Uhr
Wo: Schwarze Katze, Untere Seitenstraße 1
In unserer Novemberöffnung wird es einen Vortrag zum diesjährigen Genderkongress geben. Was ist der Genderkongress? Wer macht da mit? Warum sollte man etwas dagegen tun? Unter anderem wird es in dem Vortrag über diese Fragen gehen.
Außerdem wird es noch Infos zum 25.11., dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen geben.

 

Als Nebenprogramm könnt ihr auch wieder Textilien mit vorbreiteten Stencils bedrucken. Bringt dazu gerne eure eigenen Textilien mit. Eine kleine Auswahl an T-Shirt und lila Tüchern, Fahnen und Taschen wird es vor Ort geben.
Neben leckerem veganem Essen gibt es passend zur Jahreszeit auch noch Glüchwein und Kinderpunsch.

(mehr …)

drucken | 28. Oktober 2021 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

26. Linke Literaturmesse mit Verkaufsmesse und Buchvorstellungen

Freitag, den 05.11. bis Sonntag, den 07.11.21 || Kulturwerkstatt auf AEG, Fürther Str. 244d, Nürnberg || 26. Linke Literaturmesse

Buchvorstellungen – Lesungen – Verkaufsmesse

Der Eintritt ist frei.

Programm: www.linke-literaturmesse.org oder hier als PDF

www.facebook.com/linkeliteraturmesse

Öffnungszeiten:
Freitag: 19.00 – 22.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 22.00 Uhr
Sonntag: 10.00 – 15.00 Uhr
veranstaltet von: Metroproletan, Archiv & Bibliothek und Gostenhofer Literatur- und Kulturverein

drucken | 11. Oktober 2021 | Metroproletan

Freiheit für Jan / Demonstration in Bayreuth

Jans Verlegung

Nach einem langen Wochenende der Unsicherheit wissen wir es nun: Jan wurde Donnerstag, den 30.09., nach Bayreuth verlegt. Seine Angehörigen und seinen Anwalt zu informieren war dazu nicht notwendig. Seitdessen wurde seine Verlegung, inklusive Klarname, über den Lautsprecherwagen der Polizei bei einer Nürnberger Freiraum-Demo am 02.10. durchgesagt, um deren Motivation zu brechen: Die Ansage kam kurz bevor zum Knast gelaufen wurde, um Jan und seine Mitgefangenen zu grüßen. Justiz, Vollzug und Polizei arbeiten gemeinsam um die örtliche Solidaritätsarbeit und ihre Unterstützung für Jan zu schwächen. Doch wir lassen uns nicht zermürben von ihrem Kalkül.

 

Nürnberg goes Bayreuth

Den je härter die Zeiten sind, umso näher rücken wir zusammen. Verlegen sie Jan, ist das für uns nur ein Grund Reisegruppen zu bilden. Und Bayreuth hat auch nicht nur einen Knast, sondern auch solidarische Menschen vor Ort. Samstag, den 09.10. reisen wir gemeinschaftlich, sehen uns diesen Knast live an und beschallen seine Mauern. Den Solidarität überwindet ihre Vereinzelung. Trefft uns vor Ort.

Zugtreffpunkt 09.10. 13:12 Uhr Osthalle Nürnberg HBF

(mehr …)

drucken | 6. Oktober 2021 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

AAB Soli-Tresen am 1. Oktober 2021

Erinnerung an Esther Bejarano!

Am 10. Juli starb die Antifaschistin und Holocaustüberlebende Esther Bejarano. Sie war bis zuletzt eine große Kämpferin gegen Krieg und Faschismus!
Wir möchten im Rahmen des Soli-Tresens an ihr Leben erinnern und zeigen deshalb ausgewählte Film-Beiträge!

Für eine kämpferische, antifaschistische Erinnerungskultur!
Kneipe: ab 19:00 Uhr (Schwarze Katze, Untere Seitenstraße 1)
Film(e): ab 20:15 Uhr
… geöffnet bis mindestens 23:00 Uhr
Alle Getränke + 1€ Soli für Antifa-Arbeit!

drucken | 23. September 2021 | Antifaschistisches Aktionsbündnis

Bayernweite Vorabenddemo zur Bundestagswahl in München! Fahrt mit!

Weil uns keine Wahl bleibt: Antifaschistisch kämpfen!
Kommt mit zur Vorabenddemo zur Bundestagswahl nach München am 25.09.!
Zugtreffpunkt: 14:40 / Osthalle Hauptbahnhof

Nachdem die antifascist action! Kampagne zu Beginn des Jahres im Kontext der Landtagswahlen in Süddeutschland gestartet ist, beziehen sich mittlerweile Antifaschist:innen aus dem gesamten Bundesgebiet bei verschiedensten Anlässen – vom Abschirmen von AfD-Infoständen bis zu Aktionen gegen „Querdenken“ – auf die Mitmach-Kampagne. Jetzt steuern wir bis zur Bundestagswahl am 26. September in einen heißen, antifaschistischen Spätsommer/Herbst, den wir mit unserem vielschichtigen Protest gegen die AfD und gegen andere rechte Parteien prägen wollen.

Die Bundestagswahl in diesem Jahr unterscheidet sich vor allem in einem Punkt von den vergangenen: Sie steht ganz im Zeichen einer (sich in ihrer vollen Wucht erst noch anbahnenden) kapitalistischen Krise, die durch die Corona-Pandemie befeuert wird. Eine Krise, bei der erst noch ausgehandelt wird, wer ihre Last trägt. Bürgerliche Parlamente und die Agitation der bürgerlichen Parteien im Vorfeld der Wahl sind zwar nicht die einzige Spielfläche, auf der diese Frage behandelt wird. Und doch haben sie Einfluss auf das gesellschaftliche Klima der kommenden Monate. Denn 2021 war erst der Anfang. Reale betriebliche und gesellschaftliche Kämpfe, abseits parlamentarischer Wahlen, werden erst noch geführt.

Den kompletten Aufruf findet ihr HIER.

 

 

drucken | 15. September 2021 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

…vor 50 Jahren: Gefangenenaufstand in Attica

Am 21. August 1971 wurde der Black Panther George Jackson unter sehr fragwürdigen Umständen im kalifornischen Knast von San Quentin erschossen. In der Folge wuchs die Wut unter schwarzen und politischen Gefangenen um ein Beträchtliches und entlud sich schließlich am 9.9.71 im Gefangenenaufstand von Attica. Das bundesweite Free-Mumia-Netzwerk hat hierzu nachstehenden Artikel verfasst, den wir hier dokumentieren.

Dass in den USA Träume wahr werden können, „belegen“ Berichte der Regenbogenpresse aus der „Traumfabrik“ (God´s own country). Weniger publik ist das Schicksal der Vielen, die nun mal so gar nicht „vom Tellerwäscher zum Millionär“ wurden. Und das sind eben die Allermeisten: ihr Schicksal ist Armut, Krankheit und, wo sie gegen die Gesetze der Reichen verstoßen haben, nur zu oft der Knast. (mehr …)

drucken | 21. August 2021 | Rote Hilfe - OG Nürnberg

Abgesagt: Vortrag zur „Smash IAA“ Kampagne

Vortrag zur „Smash IAA“ Kampagne
Samstag, 14.08.21 / Schwarze Katze (Untere Seitenstraße 1)
Ab 19:00 Uhr

Im Rahmen unserer LA NOCHE ROJA, kommen uns diesen Samstag Genoss*innen vom Offenen Antikapitalistischen Klimatreffen in München besuchen um uns etwas über die IAA (Internationale Automobil Ausstellung) und den Protesten dagegen zu erzählen.
Außerdem gibt es wie immer leckeres Essen und kühle Getränke! Kommt ab 19:00 Uhr vorbei. Wir freuen uns auf euch!

 

 

drucken | 11. August 2021 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

Antifa-Aktionskneipe im Juli 2020

Antifa-Aktionskneipe im Juli 2020

Film: „Contrahistoria – Geschichte von unten“

16.7.2021 | 19:00 Uhr offenes Antifatreffen | 20:30 Uhr Film und Volksküche | Stadtteilladen Schwarze Katze (untere Seitenstrasse 1, NBG)

Um 19:00 Uhr ist wie jeden Monat das offene Antifatreffen. Ihr wollt aktiv werden und mitorganisieren? Kommt vorbei!

Um 20:30 Uhr startet der Film „Contrahistoria – Geschichte von unten“. Contrahistoria ist ein antifaschistischer Dokumentarfilm über faschistische Kontinuität, Repression und soziale Kämpfe in Spanien. Die Dreharbeiten begannen schon im November 2017 zu Carlos Palominos 10. Todestag und wurden 2018 abgeschlossen. Wenige Tage vor Carlos‘ 13. Todestag feierte der Film am 11.11.2020 Premiere. Den Trailer könnt ihr hier ansehen.

Mehr Infos über den Film (mehr …)

drucken | 7. Juli 2021 | organisierte autonomie (OA)

Nächste Seite Vorherige Seite

Termine

Was war los

04.02.1990
?K?mpfende Einheiten? ver?ben Sprengstoffanschlag auf die Hauptveraltung der RWE, es folgen Anschl?ge der ?k?mpfenden Einheiten? auf die Deutsche Bank in Eschborn, auf die Siemens-Schule f?r Kommunikationsund Datentechnik in Bonn-Bad-Godesberg.