10 Jahre Autonome Jugendantifa!

10 Jahre AJA

LOVE AJA – HATE CAPITALISM!
Für eine linke, selbstbestimmte und radikale Jugendkultur.

Die meisten stehen auf, um sich wieder zu setzen – wir stehen auf, um uns zu widersetzen!

Und das gilt es, in einer fetten Party zu feiern!

Freitag, 30.11.2007
19 Uhr / Jamnitzerplatz (Nürnberg-Gostenhof): Start der Parade
20 Uhr / DESI (Brückenstr. 23, Nürnberg): Party / Eintritt: 9 (7)€

Achtung! Programmänderung!!! Statt Irie Revoltes kommt MC Mal-Eleve von Irie Revoltes!

live Musik von den local heros the high society (dynamischer Punk/HC mit Inhalt|www.the-high-society.com/), kurzer Prozess, (hip-hop/rap, die es dank ihrer intelligenten Texte auch schon in die NN geschafft haben|http://www.myspace.com/kurzerprozess), (66%) radical hype (radikaler-polit-hiphop/ bremen|www.myspace.com/radicalhype) und MC Mal-Eleve von Irie Revoltes (reggae/ragga, hip-hop & skawww.irie-revoltes.com)

Danach, davor und dazwischen werden die DJ’s Towarisch Mauser (Russophobie/Dub Universe) TobiL (Sophisticated Boom Boom/Nurotic), 08/15 & STaxX (Kampfansage) sowie konfuziene meets meats evil eve (beats for feets) die Tanzfläche zum burnen bringen, außerdem wird es ein interessantes Rahmenprogramm mit Specials aus 10 Jahren AJA geben … so don’t miss it.

Und die Party beginnt mit einem Paukenschlag. Nämlich einer „love-and-hate parade“ von Gostenhof zur Desi, eine laufende Party sozusagen…mit Mukke, Entertainment und… wir werden sehen…

30.11.2007
19 Uhr / Jamnitzerplatz (Nürnberg-Gostenhof): Start der Parade
20 Uhr / DESI (Brückenstr. 23, Nürnberg): Party / Eintritt: 10(8)€

drucken | 25. November 2007 | Autonome Jugendantifa