Filed under: Veranstaltung

Ebenfalls 3.Oktober: Pegida in Nürnberg!

Ebenfalls 3.Oktober: Pegida in Nürnberg!

Nachdem wir uns am 29.9. erfolgreich gegen die AfD gestellt haben (werden), geht es am sogenannten Tag der deutschen Einheit weiter. Wer nicht mit nach München fährt (noPAG #ausgehetzt), kann in Nürnberg am Jakobsplatz gegen Pegida demonstrieren. Auftakt der Gegenproteste (angemeldet vom Bündnis Nazistopp Nürnberg) ist um 13:00 Uhr. Pegida will ab 14:00 Uhr auflaufen und darf auch diesmal wieder „spazieren“. Voraussichtliche Route: Dr. Kurt-Schumacher-Str., Grillenbergerstr., Unschlittplatz, Maxbrücke, Winklerstr., Augustinerstr., Schwenk an der Augustinerstr. und die gleiche Strecke zurück.

drucken | 25. September 2018 | organisierte autonomie (OA)

Am 3. Oktober in München: Gemeinsam gegen die reaktionäre Offensive!

Am 3. Oktober rufen das Bündnis gegen das bayerische Polizeigesetz (noPAG) und die Organisatoren der #ausgehetzt-Demonstration erneut zu einer Demonstration gegen die Politik der bayerischen Regierung auf. Gefordert werden unter anderem die Rücknahme des Polizeigesetzes, die Abschaffung des bayerischen Lagersystems für Geflüchtete (Ankerzentren) und die Aussetzung von Abschiebungen in Kriegs- und Krisengebiete. Die Demonstration beginnt um 13:00 Uhr am Odeonsplatz.

In Zeiten der reaktionären Offensive ist es wichtig, dass wir gemeinsam dagegen auf die Straße gehen! Fahrt mit uns gemeinsam am 3. Oktober nach München!

Gemeinsam gegen die reaktionäre Offensive! Internationalistisch – solidarisch – revolutionär!

Zugtreffpunkt für Nürnberg: 

Mittwoch, 3. Oktober | 8:40 Uhr | Hauptbahnhof, Osthalle

drucken | 23. September 2018 | organisierte autonomie (OA)

Was war los

10.12.1994
In Essen demonstrieren trotz Verbot ?ber 2000 Menschen gegen den EU-Gipfel; nachdem die Demo eingekesselt wird, gibt es ?ber 1000 Verhaftungen; gr??te Massenverhaftung seit Gr?ndung der BRD.1

Terminkalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031EC