Filed under: G8 Gipfel

Nur eine Hölle auf dieser Welt. Einschätzungen zum G20 Gipfel

Nur eine Hölle auf dieser Welt. Einschätzungen zum G20 Gipfel

Erste Einschätzung der Gruppe Prolos aus Nürnberg zum G20 Gipfel. Zuerst erschienen im Autonomie Magazin.

Am 7. und 8. Juli fand in Hamburg der G20-Gipfel statt. Dabei handelte es sich um eine Kampfansage der herrschenden Klasse an den Rest der Welt. Es waren ausschließlich die VertreterInnen der Herrschenden, die da in Hamburg zusammenkamen um über Wohl und Weh der Menschen und des Planeten zu bestimmen. Im Grunde ging es ihnen nur darum ihre ökonomischen Interessen abzustecken, auch wenn sie behaupten, die drängenden Probleme der Menschheit zu verhandeln. Das Ergebnis ist dementsprechend gleich null.

Gegen dieses Treffen gab es von Anfang an Widerstand. Menschen unterschiedlichster Couleur haben sich seit Bekanntwerden auf den Gipfel vorbereitet um die Propagandashow der Herrschenden nicht unwidersprochen zu lassen.

Nachdem einige Gipfel in großen Städten sich zum Fiasko entwickelt hatten, weil der Widerstand immens war, verzogen sich die Herrschenden und ihr Personal in entlegene, hermetisch abgeschirmte Bergdörfer oder abgelegene Weltgegenden um ungestört Hof halten zu können.

Diesmal aber entschieden sie sich wieder bewusst für eine Metropole, nicht zuletzt um medienwirksame Bilder für den Wahlkampf in der BRD zu erzeugen und sicher mit der Einschätzung, jedem Widerstand vernichtend begegnen zu können. Damit hatten sie sich ordentlich verrechnet. (mehr …)

drucken | 17. Juli 2017 | Prolos

„La noche roja“ im November: Die OSZE demaskieren!

Wenn sich am 8. und 9. Dezember 2016 die OSZE (= Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, engl.: osce) zu ihrem alljährlichen Gipfeltreffen einfindet, wird Hamburg für wenige Tage zum Schauplatz eines ganz besonderen Spektakels.
Für ein quasi unbekanntes Gremium der Imperialisten wird mal eben eine ganze Stadt in den Ausnahmezustand versetzt, komplette Viertel zu Sperrzonen erklärt und neben absurdesten Verboten wie dem von Kindergeburtstagsfeiern für jenen Zeitraum auch mal wieder der Einsatz der Bundeswehr im Inneren diskutiert. Was das alles soll, wofür die OSZE tatsächlich steht und warum wir uns gemeinsam auch noch gegen den G20 Gipfel wehren müssen, schneiden wir mit diesem Flyer kurz an.

Eine ausführlichere Auseinandersetzung in Form einer Ausstellung, sowie leckeres Essen gibt es am Samstag, den 19.11. ab 19
Uhr im Rahmen der allmonatlichen Veranstaltungsreihe „La noche roja“ (jeder 3. Sa im Monat) im Stadtteilladen Schwarze Katze in Gostenhof.

(mehr …)

drucken | 10. November 2016 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

Das war das Anti-G7-Action-Info-Camp

In der Nürnberger Innenstadt wurde vom 29.05. auf den 30.05.2015 ein Protestcamp errichtet. Das Camp war etwa 24 Stunden am Kornmarkt aufgeschlagen und stand ganz im Zeichen der Mobilisierungen gegen den G7-Gipfel. Vor Ort waren Infopavillions der einzelnen Organisationen aufgebaut um interessierten die Möglichkeit zu geben, Gespräche zu führen und Informaterial einzustecken. Vertreten waren z.B. die Revolutionär organisierte Jugendaktion (ROJA), die organisierte autonomie (OA), das Sozialforum Nürnberg und die Sozialistische deutsche Arbeiterjugend (SDAJ).

IMG_0327Vom Camp ausgehend wurden im Laufe des Tages etliche Aktionen in die Innenstadt getragen, Flyer verteilt und das Bild der Stadt geprägt.

Gleich zu Beginn wurde mit einer Aktion die Säule in der Straße der Menschenrechte, die für das Grundrecht auf Asyl stehen soll, mit einem Plakat überklebt. Dies soll als symbolischer Protest gegen die aktuelle Asylpolitik Deutschlands und der EU gesehen werden. (mehr …)

drucken | 27. Mai 2015 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

barricada – Mai/Juni 2015

barricada-05061550 Shades of Bullshit – Sexismus und die linke Szene
Lieber was ganz anderes! Gegen das Thema Sexismus in der linken Szene gibt es deutliche Vorbehalte. Das mag daran liegen, dass die Szeneauseinandersetzungen speziell zu Sexismus teilweise beschissen geführt wurden und der Bereich Sexismus ein Magnet zu sein scheint für alle problematischen Aspekte, welche die radikale Linke zu bieten hat. mehr lesen

Asylgesetzgebung – Rassismus hat viele Gesichter
Im Juni 2015 soll ein neues Gesetz zur Regelung des deutschen Asylsystems und zum Umgang mit Asylsuchenden in Kraft treten. mehr lesen

Weitere Themen

 

drucken | 23. Mai 2015 | barricada

Rote Hilfe Mitglied und aktiver Gewerkschafter in München vom Verfassungsschutz angesprochen

RH-1Am Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 14.30 Uhr wurde in München das Rote Hilfe Mitglied und der aktive Gewerkschafter M. von einem Mitarbeiter des bayerischen Landesamtes für Verfassungsschutz angesprochen.

Er wolle sich über den G7-Gipfel unterhalten, so begann der Geheimdienstler seine Ansprache. Auch M. könne ja Fragen stellen. Erst nach mehrmaliger Ablehnung und der Ansage, dass der angesprochene Genosse prinzipiell nicht mit dem Verfassungsschutz zusammenarbeite, ließ der Mitarbeiter des LfV von ihm ab. (mehr …)

drucken | 23. Mai 2015 | Rote Hilfe - OG Nürnberg

G7 Gipfel in Bayern.

Aktuelles aus Bayern

g7-elmau-mobi3Am 7. und 8. Juni findet der G7 Gipfel im bayerischen Luxushotel Schloss Elmau statt. Grund genug für den bayerischen Sicherheitsapparat und seine Fanatiker hochzurüsten und die Alpenlandschaft mal richtig rauszuputzen. Nicht nur dürfen sich die Aktivisten und Aktivistinnen im Juni auf 17.000 Bullen freuen, sondern auch auf schießwütige und für ihr traditionell stramm rechtes Gedankengut bekannte Gebirgsjäger. Diese werden „Gewehr bei Fuß stehen“ und allen den Krieg erklären, welche sich im Hinterland der CSU nicht ordentlich nach den Regeln des „Urvaters“ Franz-Josef Strauß verhalten. (mehr …)

drucken | 22. Mai 2015 | barricada

G7-Gipfel im Schloss Elmau stürmen!

Mobiveranstaltung mit den neusten Infos zum G7-Gipfel
Fr., 22.05. | 20:00 Uhr | Infoladen Benario (Nürnberger Str. 82, Fürth)

Gipfelproteste? – Gehen die jetzt Bergsteigen oder was?
Tatsächlich fahren dieses Jahr tausende Menschen in die Berge nahe Garmisch-Partenkirchen um dort gegen den G7-Gipfel zu demonstrieren. Wir geben Infos rund um das „Was?“, das „Wie?“ und das „Wann?“, wollen aber auch einen Einblick geben in Aktionsformen bisherige Gipfelproteste.
Im Anschluss gibt’s Raum für Diskussion und Fragen

drucken | 15. Mai 2015 | radikale Linke

G7 und die neue deutsche Großmacht-Politik – Achtung: Veranstaltung entfällt!

DER REFERENT KANN LEIDER WEGEN DES BAHN-STREIKS NICHT NACH FÜRTH KOMMEN.
Veranstaltung | Mi., 20.05. | 18:30 Uhr | Infoladen Benario (Nürnberger Str. 82, Fürth)
ab 18 Uhr geöffnet mit leckerem Essen aus der Vokü!

Spätestens seit den Auftritten von Bundespräsident Gauck, Verteidigungsministerin von der Leyen und Außenminister Steinmeier bei der Münchner Sicherheitskonferenz 2014 ist ein neuer aggressiver Ton in die Debatte um die Zukunft der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik eingekehrt. Vor allem Bundespräsident Joachim Gauck tut sich mit der Forderung hervor, Deutschland müsse seine – angebliche – „Kultur der militärischen Zurückhaltung“ zugunsten einer „Kultur der Kriegsfähigkeit“ ad acta legen. (mehr …)

drucken | 15. Mai 2015 | radikale Linke

Woche der internationalen Solidarität 2015

antiraicon

„WIR KOCHEN VOR WUT“
/// Volxküche
25. Mai 2015 /// 19 Uhr
Stadtteilladen Schwarze Katze /// Untere Seitenstraße 1

„DER IMPERIALISMUS DER
EU UND DEUTSCHLANDS“
/// Vortrag
26. Mai 2015 /// 20 Uhr
Stadtteilladen Schwarze Katze

„REVOLTEN IN EUROPA“
/// Filmvorführung
27. Mai 2015 /// 20 Uhr
Stadtteilladen Schwarze Katze /// Untere Seitenstraße 1

„KAPITALISMUS UND
KRIEGSHETZE AUSMISTEN“
\\\ Info-Action-Protestcamp gegen den G7-Gipfel
29. Mai 2015 \\\ ab 15 Uhr
Kornmarkt, Nürnberg

„KAPITALISMUS UND
KRIEGSHETZE AUSMISTEN“
\\\ Demonstration gegen die G7
30. Mai \\\ 12 Uhr
Auftakt am Kornmarkt, Nürnberg

„BLUTGRÄTSCHE GEGEN NAZIS“ \\\
Antirassistisches Fußballturnier
04. Juli 2015 \\\ ab 12 Uhr
Aktivspielplatz
Schlossäckerstraße 25

(mehr …)

drucken | 13. Mai 2015 | Revolutionär organisierte Jugendaktion

Aktivitäten gegen den G7-Gipfel in Elmau

banner_stop_g7_2015

20.05. | 18.30h | Infoladen Benario, Fürth
Vortrag von Jürgen Wagner zu G7 & Aufrüstung

22.05. | 19.00h | Infoladen Benario, Fürth
Mobi-Veranstaltung zum G7-Gipfel

22.05. | ab 19.00h | Stadtteilladen Schwarze Katze, Nürnberg
PROLOSKNEIPE rund um die Proteste gegen den G7-Gipfel

26.05. | 20.00h | Stadtteilladen Schwarze Katze, Nürnberg
Vorrag über den Imperialismus der EU und Deutschlands

29.05. | ab 15.00h | Kornmarkt, Nürnberg
Protestcamp & Aktionen gegen den anstehnden G7-Gipfel

30.05. | 12.00h | Kornmarkt, Nürnberg
Demonstration gegen den anstehnden G7-Gipfel

04. – 08.06. | Garmisch-Partenkirchen
Camps & Aktionen vor Ort.

06.06. | Garmisch-Partenkirchen
Großdemonstration gegen den G7-Gipfel

07.06. | Garmisch-Partenkirchen
Sternmarsch zu den Schweinen im Schloss Elmau

Aufrufe & Infomaterial:

* Das Spektakel des G7 Gipfels sabotieren (OA)
* G7-Gipfel 2015 stürmen! Atemlos bis zum Sturz des Kapitalismus (Bündnis)
* G7 Gipfel blockieren – Kapitalismus und Kriegshetze ausmisten! (Nürnberg)
* Zeitung von „Perspektive Kommunismus“ zum G7-Gipfel in Bayern
* Ins Herz der Bestie – Zeitung von „3A“
* G7-Gipfel in Bayern (barricada)

Interview bei RadioZ zu Protestcamp und G7-Gipfel
Ankündigung zum G7-Gipfel
24-Stunden Dauercamp trotzte Regengüssen und Stimmungsmache (Radiobeitrag) von RadioZ

Mit dem Bus zur Demo nach Garmisch
Karten gibt es im:

stop-g7-elmau.info | g7-mobi.org

drucken | 13. Mai 2015 | redside

G7 Gipfel blockieren – Kapitalismus und Kriegshetze ausmisten!

Protestcamp | 29.05. | ab 15.00h | Kornmarkt, Nürnberg
Demo | 30.05. | 12.00 Uhr | Kornmarkt, Nürnberg

Die G7 (Gruppe der Sieben) ist der Zusammenschluss der führenden sieben Industrienationen der Welt. Sie vereinen mehr als 60 % des Weltvermögens. Diese setzen sich aus England, Japan, Deutschland, Italien, Frankreich, Kanada und den USA zusammen. Diese treffen sich einmal im Jahr um gemeinsam Strategien festzulegen um die Welt unter sich aufzuteilen. Die deutsche Regierung stellt zum diesjährigen Gipfel massiv Militär und Polizei bereit um das Treffen dieser Staaten abgeschottet über die Bühne zu bringen. (mehr …)

drucken | 5. Mai 2015 | redside

Protestcamp gegen den G7-Gipfel

Fr., 29.05. ab 15.00 Uhr, Kornmarkt, Nürnberg

banner_stop_g7_2015Am Freitag, den 29. Mai 2015 findet am Kornmarkt in Nürnberg ein Anti-G7-Protest-Action-Info-Camp statt. Ein großes Bündnies aus zahlreichen linken politishcen Gruppierungen aus Mittelfranken wird sich ab 15.00 Uhr für 24 Stunden in der Nürnberger Innenstadt niederlassen um dem am 06. und 07. Juni stattfindenden G7-Gipfel der selbsternannten Herrscher der Welt im Schloss Elmau bei Garmisch-Patenkirchen eine deutliche Absage zu erteilen. (mehr …)

drucken | 5. Mai 2015 | organisierte autonomie (OA)

Vorherige Seite

Was war los

21.01.1793
B?rger Louis Capet vormal Ludwig XVI. kommt in Paris durch die Erfindung eines gewissen Dr. Guillotin ums Leben.

Terminkalender

Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031EC