GG/BO Soligruppe

Die Gefangenengewerkschaft / bundesweite Organisation ist deutschlandweit die einzige gewerkschaftliche Organisation für Strafgefangene und Strafentlassene.

Wir kämpfen für elementarste Verbesserungen hinter Gittern, wie:

– dem Mindestlohn im Knast

– die volle Einbeziehung in die Sozialversicherungssysteme

– die vollständige Gewerkschafts- und Koalitionsfreiheit, auch im Knast.

 

Wir verstehen uns nicht als reformistischen Teil des Justizsystems, sondern wollen Alternativen zum Knast- und Strafsystem aufzeigen.

 

Wer uns kennen lernen möchte, egal ob Gefangene*r, Strafentlassene*r oder einfach Sympathistant*in, trifft uns jeden dritten Dienstag im Monat an der Gefangenensolivapca im Projekt 31 (An den Rampen 31)  oder auch jeden 5.Sonntag im Monat auf 95,8 MHz Radio Z (18-22 Uhr) in der Strafzeit an.

 

Kontaktdaten:

An den Rampen 31

c/o GG/BO Soligruppe Nürnberg

90443 Nürnberg

 

Email:

ggbo-nbg@riseup.net

 

Für Presseanfragen: 0151 71378189 – wir rufen zurück.

 

Homepage bundesweit: ggbo.de

drucken | 4. April 2019 | Gefangenen Gewerkschaft Soligruppe Nürnberg