Silvester und jetzt …

Party + 2008 kämpfen
Mo, 31.12. | 22:00 Uhr | Metroproletan, Eberhardshofstraße 11 (HH)

drucken | 28. Dezember 2007 | organisierte autonomie (OA)

„Stoppt die Anti-Antifa! Betroffene und UnterstützerInnen wehren sich gegen Nazis“

stoppt die anti-antifa!

Die Initiative „Stoppt die Anti-Antifa! Betroffene und UnterstützerInnen wehren sich gegen Nazis“ hat sich in Nürnberg gegründet, um gegen die Machenschaften der Anti-Antifa und die Zusammenarbeit staatlicher Organe mit dieser rechtsextremen Gruppe vor zu gehen. Nachdem bei einem Prozess gegen zwei AntifaschistInnen vor dem Nürnberger Amtsgericht herauskam, dass die Nürnberger Polizei Material der „Anti-Antifa“ verwendet, um selbst gegen Linke zu ermitteln wurde die Initiative von Betroffenen der Veröffentlichungen auf der Homepage der Anti-Antifa ins Leben gerufen. Näheres dazu erfahrt ihr auf der Homepage der Initiative:

stopptantiantifa.blogsport.de

drucken | 19. Dezember 2007 | redside

LL(L) Demo 2008

LL-Demo-2008Am 13. Januar 2008 findet die jährliche Demonstration zu gedenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht statt. Sie wurden am 15. Januar 1918 von reaktionären Freikorps festgenommen, verhört, schwer misshandelt und nach Rücksprache mit Noske (SPD) und mit Billigung der SPD-Führung ermordet, da sie entschieden gegen Ausbeutung und Militarismus eintraten. Sie sahen weder im bürgerlichen Staat noch in den vermeintlichen Alternativen von Rechts eine Möglichkeit zur Befreiung der Menschen. Nur die internationalistische, proletarische Revolution stellte deshalb für sie eine Perspektive dar. Ihre Ideen haben auch heute nicht an Aktualität verloren, denn bis heute lebt der Großteil der Menschen in der Unterdrückung.

Für den Kommunismus!

Beteilit euch am internationalistischen-antikapitalistischen Block in der LL(L)-Demonstration.

Den gemeinsamen Aufrauf der ARAB und ALB findet ihr hier.

ACHTUNG: Der gegen die LL-Demo gerichtete NPD-Aufmarsch ist verboten worden. Nach eigenen Angaben will die Neonazi-Partei nicht gegen das Verbot juristisch vorgehen. Haltet trotzdem die Augen offen!

drucken | 17. Dezember 2007 | redside

X-Mas-Festival 2008

Mi, 26.12., ab 18 Uhr im Z-Bau

Monsterfestival mit  Hass, Gott und die Welt, Aurora, Pestpocken, Mimmi’s, Die Skeptiker und COR.

drucken | 14. Dezember 2007 | redside

24th Chaos Communication Congress

The 24th Chaos Communication Congress (24C3) is the annual four-day conference organized by the Chaos Computer Club (CCC). It takes place at the bcc Berliner Congress Center in Berlin, Germany. The Congress offers lectures and workshops on a multitude of topics and attracts a diverse audience of thousands of hackers, scientists, artists, and utopians from all around the world. The 24C3s slogan is Volldampf voraus! – the German equivalent of “full steam ahead??? – a particular request for talks and projects featuring forward looking hands-on topics.

24th Chaos Communication Congress
December 27th to 30th, 2007
bcc Berliner Congress Center, Berlin, Germany

Here you find a overview of the areas, activities and some projects at 24C3

drucken | 8. Dezember 2007 | redside

Don’t Let The System Get You Down!

Sa., 15.12., 13:00 Uhr, Rote Flora, Hamburg

Gegen Sicherheitswahn und Überwachungsstaat – unsere Solidarität gegen ihre Repression! Bundesweite Demonstration. www.antirepressionskampagne-hamburg.tk

drucken | 8. Dezember 2007 | redside

Armut – Produkt und Produktivikraft des kapitalistischen Reichtums

Mi., 12.12., 20:00 Uhr, Sprecherrat, Turnstr. 7, Erlangen

Diskussionsveranstaltung der SG Erlangen | www.sozialistischegruppe.de

drucken | 8. Dezember 2007 | redside

[Linke Literatur] – messe Party

Sa, 15.12., 22:00 Uhr, Metroproletan, Eberhardshofstraße 11 (HH)

drucken | 8. Dezember 2007 | redside

20 Jahre Radio Z

Sa, 08.12., 20:30 Uhr, Desi

live: Les Reines Prochaines (CH), Institut Fatima (ESP), Loas Kunka Boys, dann Disco mit: We Heart Broken Club, BalkoNauten, DJ Slobo

drucken | 8. Dezember 2007 | redside

Erneut Verhaftungswelle im Baskenland

baskenland-demoDie politische Repressionswelle gegen die baskische Linke geht weiter [Indy]. Der spanische Gerichtshof ordnete die Verhaftung von rund 40 Personen an. Gegen die Leute wird bereits seit rund 10 Jahren ermittelt und sie wurden in einem gigantischen Prozess vor Gericht gezerrt. Im 18/98-Verfahren (benannt nach dem Aktenzeichen) wurde alles subsummiert, was sich für ein unabhängiges und sozialistisches Baskenland einsetzt: Aktivisten der Frauen-, Umwelt- und Jugendbewegung, Journalisten, Künstler, Vertreter der baskischen Linkspartei Batasuna, …
Info Indy | GARA (castellano) | antifa.de

drucken | 30. November 2007 | redside

Anklage im „mg-Verfahren“ bröckelt. Beschuldigte vorerst frei!

Freedom_for_all_prisonersDie drei Angeklagten im „Terrorismusverfahren“ gegen die militante gruppe (mg) sind vorerst frei. Am 28. November 2007 setzte der Bundesgerichtshof die Haftbefehle außer Vollzug [Info]. Die Anschuldigungen gegen Axel, Florian und Oliver bleiben bestehen, sie hätten im Frühjahr 2007 drei Fahrzeuge der Bundeswehr anzünden wollen. Der Vorwurf der Bildung einer „terroristischen Vereinigung“ (§129a) wurde auf eine „kriminelle Vereinigung“ abgeschwächt. Trotzdem droht den drei bei einer Verurteilung mehrere Jahre Haft.
Mehr Infos einstellung.so36.net | ND | Telepolis | jW | tagesschau | Spiegel

drucken | 28. November 2007 | redside

cena cubana no. 12

superleckeres Drei-Gänge-Menü, für 8 Euro, dazu Informationen über Kuba und die linke Tageszeitung ‚junge Welt‘.

Der Erlös wird gespendet.

Am Freitag, den 07. Dez. im „ArTelier“ (Knauerstr. 3) ab 19.00 Uhr.

drucken | 28. November 2007 | redside

Was war los

24.08.2002
Anl?sslich des 10. Jahrestages der Pogrome in Rostock-Lichtenhagen rufen antifaschistische Gruppen zur Demonstration auf.

Terminkalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031